Welche Ausgaben hatten Studenten in den Jahren 1952/53?

Bei der Bearbeitung von Erinnerungen an die Studienzeit Anfang der fünfziger Jahre des vorigen Jahrhunderts tauchte wiederholt die Frage auf, mit welchen Beträgen ein Student da­mals monatlich rechnen musste. Nach Befragungen hatten die meisten Studierenden damals durchschnittlich etwa 100 DM zur Verfügung, entweder durch Zuwendungen vom Elternhaus oder aus der schon vorhergehenden Berufstätigkeit. Es stellte sich aber auch heraus, dass einige kaum genug Geld für das tägliche Brot hatten.

Von einem Kommilitonen des Studienjahrgangs 1952/54 ist das „Kontobuch“ erhalten geblieben, in dem alle Einnahmen und Ausgaben verzeichnet sind. Er stand allerdings finanziell besser da als der Durchschnitt seiner Kommilitonen. Schon Ende April steht dort ver­merkt: „Anzug für die Schule – 195 DM“. Hier einige Auszüge aus dem „Kontobuch“.

Miete:
monatlich 35,- DM (andere zahlten etwas weniger).

Heizung:
In Einzelfällen wurde im Winter ein Heizkostenzuschlag von etwa 5,00 DM erhoben. Im „Kontobuch“ sind am 15.10.52 vermerkt: Kohlen 15,64 DM, Kohlenschaufel 55 Pf. Der Kommilitone musste sein Zimmer also wohl selber beheizen.

Studienbetrieb:

  • Immatrikulationsfeier: 0,50 DM
  • Studentenbeitrag (wohl ASTA) vierteljährlich: 0,90 DM
  • Bibliotheksbeitrag: 1,00 DM
  • Aquarellfarbkasten: 2,50 DM
  • 1 Pinsel: 1,40 DM
  • Ringbuch: 10,75 DM
  • Essenskarte für die Mensa wöchentlich: 4,25 DM
  • Turnhose: 4,00 DM
  • Turnhemd (beides in den Celler Farben blau-weiß): 1,85 DM
  • Notenblätter „Das singende Jahr“ (wiederholt jeweils): 0,10 DM
  • vom ASTA organisierter Tanzkursus: 7,50 DM
  • Protokolle von Wetterlings Vorlesungen: 0,75 DM
  • Liederbuch „Bruder Singer“: 4,80 DM
  • 3 Liederbücher „Musik in der Schule“ zusammen: 6,30 DM
  • Busfahrt „Celle – Berlin“ und zurück für das Sozialpraktikum: 40,50 DM
  • Erwerb eines neuen DDR-Duden in Ostberlin: 0,90 DM
  • Notenständer: 8,50 DM
  • Büchereifonds (?): 0,15 DM
  • Kofferschreibmaschine für die Anfertigung von Semesterarbeiten, Praktikumsberichten usw.: 390,50 DM
  • Stadtbücherei Celle Mitgliedskarte: 0,25 DM
  • Leihgebühr (wiederholt): 0,10 DM

Hochschulveranstaltungen:

  • theologische Freizeit in Hermannsburg (Prof. Kittel), Teilnahmegebühr: 5,00 DM
  • Fahrt mit Paddelboten zur Sonnenwendfeier in Wienhausen: 0,70 DM (da vermutlich alle Boote für diese Veranstaltung gebucht waren, galt wohl ein Sonderpreis für diesen Abend)
  • Sommerfest der Hochschule: 1,00 DM
  • Musische Freizeit auf dem Ludwigstein: 35,40 DM
  • Oberuferer Christgeburtsspiel, Eintritt: 0,10 DM
  • Teilnahme am Wanderführerlehrgang in Bielstein, Fahrtkosten: 39,00 DM
  • Miete für Skier: 2,50 DM
  • Faschingsveranstaltung der PH (Mütze 2,90; Bart 0,40 DM): 3,30 DM
  • Skikursus Obergurgl (spätere Fahrgelderstattung: 20,00 DM): 150,00 DM

Kulturelle Veranstaltungen / Freizeitaktivitäten:

  • Besuch von Kunstausstellungen im Celler Schloss (damals befand sich dort ein Kunst-Lager der Stiftung Preußischer Kulturbesitz, aus dessen Beständen regelmäßig Sonderausstellungen angeboten wurden)
    • Eintritt: je 0,25 DM
    • Katalog: 1,00 DM
  • Aufführungen des Schlosstheaters, ermäßigter Eintritt: 0,75 DM – 1,00 DM
  • Schwimmbadbesuch je 0,30 DM
  • Kinobesuch je 1,00 DM
  • Konzert im Kloster Wienhausen: 2,00 DM

Alltagsbedarf:

  • 1 Kleiderbügel: 0,25 DM
  • Hammer: 1,55 DM
  • Nägel (zum Aufhängen eines Bildes): 0,20 DM
  • Rollgeld für den Anlieferung des Gepäcks: 0,90 DM
  • Tasse, Untertasse und Teller zusammen: 1,22 DM
  • Frisör: 1,00 DM
  • Film: 1,75 DM
  • Bahnsteigkarte: 0,10 DM
  • Zahnpaste: 1,00 DM
  • Seife: 1,20 DM
  • Waschpulver: 0,58 DM
  • Schuhe besohlen: 7,40 DM
  • Anorakreinigung: 4,20 DM
  • Dosenöffner: 0,90 DM
  • Leselampe (es war keine Nachttischlampe vorhanden): 3,90 DM
  • Glühbirne: 1,30 DM
  • Verlängerungskabel: 2,75 DM
  • Reisepass (für geplante Auslandsreise): 4,00 DM
  • Telefongespräch: 0,20 DM
  • Interzonenpass (für das vorgesehene Sozialpraktikum in Berlin): 1,00 DM
  • Schuhcreme: 0,40 DM
  • Käseglocke: 2,75 DM

 Essen und Trinken:

  • Brot: 0,72 DM
  • Bier: 0,35 DM
  • Buttermilch: 0,05 DM
  • Milch: 0,10 DM
  • Margarine: 0,51 DM
  • Eis: 0,50 DM
  • Limonade: 0,30 DM
  • Fleischbrühe: 0,30 DM
  • Zucker: 0,39 DM
  • 1 Bückling: 0,27 DM

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.