Warum kündigte Dr. Sattler?

Beitrag über eine (Celler) Hochschuldozenten-“Karriere” in der Nachkriegszeit erschienen

Ende des vergangenen Jahres ist eine dem Osnabrücker Mediävisten Thomas Vogtherr gewidmete Festschrift erschienen. Im Rahmen der Festschrift konnte ich die “Karriere” des Celler Dozenten Rolf-Joachim Sattler beleuchten, an der sich allgemeine Phänomene der Hochschulgeschichte der Nachkriegszeit als auch Entwicklungen der PH Celle/Osnabrück erkennen lassen. Im Mittelpunkt der Untersuchungen stand eine im Nds. Landesarchiv – Abteilung Hannover verwahrte Personalakte. Mehr Infos zur Festschrift auf den Seiten der Historischen Kommission für Niedersachsen und Bremen.

Bibliographische Angaben: Thorsten Unger, Warum kündigte Dr. Sattler? Eine Hochschuldozenten-“Karriere” im Niedersachsen der Nachkriegszeit, in: Perspektiven der Landesgeschichte. Festschrift für Thoma Vogther hg. von Christine van den Heuvel/Henning Steinführer/Gerd Steinwascher (Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Niedersachsen und Bremen 312), Göttingen 2020, S. 549-571.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.