Karneval in Osnabrück

(Ein Beitrag von Eberhard Dietrich)

Mit Assistent H. Bauersfeld (Materialbeschaffer und Sponsor) bastelten wir auf einem alten Kinderwagengestell vom Müll mit Leisten und Papier eine Rakete. Besatzung: Bauersfeld und 5 stud. paed. Sicherheitsbewußt fuhren wir damit auf den Straßenbahnschienen durch die Stadt. Es dauerte nicht lange, bis hinter uns eine Straßenbahn eindringlich klingelte, was wir aber geflissentlich überhörten. Schließlich war ja Karneval! Plötzlich tauchte der Fahrer vor uns auf und fauchte uns an: „Könnt ihr nicht von den Schienen runter?“ Einer von uns, ich glaube, es war Hermann Schulze, entgegnete: „Wir schon,
aber Sie nicht.“


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.