Aktenkundliches aus der PH Osnabrück

Eingangsstempel der Adolf-Reichwein-Hochschule 1955 (NLA OS Dep 103 Akz. 2015/93 Nr. 2)

Eingangsstempel der Adolf-Reichwein-Hochschule 1955 (NLA OS Dep 103 Akz. 2015/93 Nr. 2)

Die Adolf-Reichwein-Hochschule Celle siedelte wie im Rahmen des Blogs schon mehrfach erwähnt 1953 nach Osnabrück um. 1969 erfolgte die Umwandlung in eine Abteilung der Pädagogischen Hochschule Niedersachsen (PHN), die fortan ihren Sitz in Hannover hatte. Die Leitung der PH Niedersachsen hatte ab diesem Zeitpunkt ein in Hannover ansässiger Rektor, während die Abteilungen “nur noch” von Dekanen geleitet wurden.

Mit der Errichtung der PH Niedersachsen wurden die bedeutenden Entscheidungen nun in Hannover und nicht mehr direkt vor Ort in Osnabrück getroffen. Die PH hatte ihre Eigenständigkeit verloren. War der Name Adolf-Reichwein-Hochschule eingangs noch präsent, so muss er spätestens mit der Auflösung der eigenständigen PH ebenfalls verloren gegangen sein – neuere Forschungen dazu stehen noch aus. Die offiziellen Stempel der PH trugen aber bereits anscheinend schon im Jahr 1955 nur die Bezeichnung “Pädagogische Hochschule in Osnabrück” und nicht den Namen Adolf Reichweins.

Wie an dem abgebildeten Stempel zu erkennen, wurden in Osnabrück eingehende Dokumente am Tag des Eingangs abgestempelt. Gleichzeitig erfolgte der Eintrag in ein Tagebuch, das sich aber nicht überliefert hat. Das Tagebuch enthielt vermutlich knappe Informationen zum eingegangenen Schreiben, vielleicht auch was damit im Verlaufe der weiteren Bearbeitung geschehen war (z.B. welche Personen die Anfrage bearbeitet haben). Hinweise zur Aktenkunde und was sich aus Stempeln und Vermerken ablesen lässt, liefert das lesenswerte, ebenfalls auf Hypotheses beheimatete Blog “Aktenkunde – Aktenlesen als Historische Hilfswissenschaft“.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.