„Glashausblätter“ – Mitteilungen der pädagogischen Hochschule (Adolf-Reichwein-Hochschule) und ihres Hochschulbundes

Glashausblätter(Ein Beitrag von Luisa Römermann und Carolin Schwarte)

Bei den „Glashausblättern“ handelt es sich um eine Sammlung von Mitteilungen, die von der Pädagogischen Hochschule Celle/Osnabrück von 1948 bis 1973 veröffentlicht wurden.

Wörtlich heißt es: „Die Glashausblätter dienen der Fortsetzung und Vertiefung des Gesprächs zwischen der Pädagogischen Hochschule Celle und ihren Schülern und Freunden in der erzieherischen Praxis. Alle interessierten, Dozenten, Lehrer und Studenten sind zum Mitsprechen aufgerufen.“ (vgl. Glashausblätter, Heft Nr.5, Juni 1950, S. 1)

Zu Beginn wurden die „Glashausblätter“ durch den Celler, ab ca. 1955 durch den Osnabrücker Hochschulbund veröffentlicht.

Das Nds. Landesarchiv – Standort Osnabrück verwahrt die Ausgaben der Mitteilungen von 1950 bis 1972 (Fol. 2800/474), wobei einige Exemplare nicht vorhanden sind. Die Universitätsbibliothek Osnabrück besitzt alle Ausgaben der „Glashausblätter“ in ihrem Bestand (B-Magazin, Z 251). Allerdings dürfen diese nur im Lesesaal genutzt werden und das Kopieren ist nicht gestattet.

In den „Glashausblättern“ findet man unter anderem aktuelle Themen, allgemeine Berichte und Erfahrungsberichte von Dozenten, Studierenden und AStA-Mitarbeitern. Die Entwicklung der Schulpädagogik ist ebenfalls ein sehr wichtiges Thema. Außerdem wurden in den „Glashausblättern“ Mitteilungen, Anzeigen und Veranstaltungstermine bekannt gegeben.


Ein Gedanke zu „„Glashausblätter“ – Mitteilungen der pädagogischen Hochschule (Adolf-Reichwein-Hochschule) und ihres Hochschulbundes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.