Der Wandel von der Pädagogischen Hochschule zur Wissenschaftlichen Hoch­schule und Universität in Niedersachsen und seine Folgen

(Ein Gastbeitrag von Hans-Hoyer von Prittwitz und Gaffron)[1]

[Vorbemerkung von Georg Rückriem: Der folgende Vortrag – sein Verfasser war lange Jahre Praktikumsleiter und Dozent für Schulpädagogik der Pädagogischen Hochschule Lüneburg – wurde Anfang der 1990er Jahre vor der Versammlung der Seminarleiter der Universität Lüneburg gehalten. Gegenstand des Vortrags ist also nicht die Adolf-Reichwein-Hochschule und betrifft weder die Zeit in Celle noch die in Osnabrück. Warum wird er dann hier veröffentlicht? Weiterlesen